Über mich

Über mich und "meine" Psychologie

Eigentlich wollte ich  schon als Jugendliche Psychologie studieren, habe mich dann aber entschieden, vorerst Lehrerin zu werden. In diesem Beruf und in meiner Aufgabe als Mutter zweier Kinder habe ich mich viel mit Psychologie und dem menschlichen Zusammenleben befasst. Dann, als die Kinder grösser wurden, studierte ich am Alfred Adler Institut für Individualpsychologie in Zürich und erarbeitete das Diplom "dipl. Individualpsych. Beraterin SGIPA".

Meine Diplomarbeit schrieb ich über "Träume bei Adler und Jung". Die beiden Psychologen ergänzen sich meiner Meinung nach: Alfred Adler befasst sich mit Dingen wie dem Minderwertigkeitskomplex (der Ausdruck stammt von ihm), Selbstwertgefühl, Streben nach Überlegenheit etc. Er legt grossen Wert auf das Thema Mut: Wie kann ich Kindern Mut machen und ihr Selbstwertgefühl stärken? Wie Konflikte lösen? Seine Themen sind sehr lebenspraktisch und anwendbar. Das macht die Individualpsychologie zu einer grossen Hilfe im Zusammenleben in Familie, Partnerschaft und Beruf.

C.G. Jung befasste sich intensiv mit dem Unbewussten des Menschen und auch mit dem Numinosen, dem Einfluss spiritueller Themen (Archetypen etc.). Viele Probleme entstehen ja, weil Menschen Suchende sind und die Bedürfnisse der Seele verstehen wollen. Dazu verhelfen oft Träume und Traumsymbole, ganz individuell verstanden, oder auch Märchen, die bildhaft Lebensprobleme und Lösungen zeigen.

Beide Schwerpunkte sind mir wichtig. In der Begleitung von Einzelnen, Paaren oder bei Familienproblemen richte ich mich nach den Bedürfnissen der Ratsuchenden aus. Wichtig ist mir, dass Menschen Mut schöpfen und ihre inneren Reichtümer (Ressourcen) entdecken und nutzen. Dass sie individuelle Lösungen finden, die genau passen. Ich verstehe mich als Beraterin, Coach, Begleiterin von psychisch gesunden Menschen, die ihre gerade aktuellen Lebensaufgaben optimal lösen wollen.

Im Rahmen einer Beratung kann ich auch das Malen als bildliche Hilfe einsetzen, damit zum Beispiel eine Familienkonstellation besser verstanden wird.

Mein Bildungsweg

- Ausbildung zur Primarlehrerin
- Sprachdiplome und Sprachaufenthalte
- Alfred Adler Institut (dipl. Individualpsychologin SGIPA)
- Gestalterische Ausbildung (Schwerpunkt Zeichnen, Malen)
- Erwachsenenbildnerische Kurse

Meine bisherigen Tätigkeiten

- Psychologische Beratungstätigkeit mit eigener Praxis
- Weiterbildung von Krankenpflegenden und Filialleiterinnen im Detailhandel,
- Mitwirkung im Leitungsteam "Persönlichkeitsentwicklung für Frauen" (Migros Klubschule)
- Traum- und Märchen-Symbolarbeit in Kursen und Gruppen
- Deutsch und Integration für Fremdsprachige
 

Drucken